Ihr eigenes Buch schreiben – Autor werden im Selbstverlag

Ihr eigenes Buch schreiben – Autor werden im Selbstverlag

Sie wollen Ihr eigenes Buch schreiben und es im Selbstverlag veröffentlichen? Vielleicht liegt das Manuskript ja schon fertig in der Schublade und nun möchten Sie, dass die Öffentlichkeit endlich davon erfährt. Dann hat meine Gast-Bloggerin Melanie Schultz hier einige nützliche Tipps für Sie.

„Self Publishing bedeutet für den Autor jede Menge Eigenverantwortung und beinhaltet weitaus mehr Aufgaben als das pure Schreiben. Im Gegensatz zu Verlagsautoren müssen Selbstverleger Lektorat, Korrektorat, Coverdesign und Werbung in die eigenen Hände nehmen. Erschwerend kommt hinzu, dass zu dem Zeitpunkt, in dem all diese Dinge zu bewerkstelligen sind, noch kein Cent an Einnahmen geflossen ist.

Sich vor der Veröffentlichung gut informieren
Besonders für Neulinge im Bereich des Self Publishing kommen allerlei Fragen in Bezug auf die selbstständige Tätigkeit und einhergehende bürokratische Hürden auf, die es zunächst zu klären gilt. Muss ich ein Gewerbe anmelden? Wie ist das eigentlich mit den Steuern? Darf ich ein Pseudonym benutzen? Was hat es mit den Pflichtexemplaren für die Nationalbibliothek auf sich?
Auf diversen Autorenportalen wie z.B. http://www.buchschreiben.com werden zahlreiche dieser Fragen rund um den Selbstverlag beantwortet sowie mögliche Hilfsmittel und Methoden bei der Arbeit als Autor vorgestellt.

Werbung und Sichtbarkeit in den Onlineshops
Hat man sich erst einmal mit dem Thema befasst, ist man nicht mehr auf Verlage angewiesen. Dennoch steht man mit seinem Buch einer großen Konkurrenz gegenüber. Daher ist es wichtig, in Eigenregie sein Buch zu promoten. Neben Plattformen wie Facebook und Co. gibt es zahlreiche Schreib- und Autorenforen. Auf einigen von ihnen kann man sein Buch vorstellen und bewerten lassen. So kommen die ersten Rezensionen zustande, die die Kaufentscheidung zukünftiger Leser beeinflussen können. Um die Sichtbarkeit der eigenen Bücher in den verschiedenen Onlineportalen zu erhöhen, kann es auch sinnvoll sein, zunächst mehrere Bücher zu schreiben und diese geballt zu veröffentlichen.“

Dieser Blog ist ein Gastbeitrag von Melanie Schultz. Mehr zum Thema und einen kostenlosen Download das E-Books „Buch schreiben & Autor werden“ finden Sie unter folgendem Link:
http://www.buchschreiben.com/thema/self-publishing